Der staatliche Eskalationsversuch (Defent Squats)

Wie schon leicht zu Durchschauen war, ist die Terminvergabe der Räumung von dem Wohnprojekt „Brunnen 183″, ein Versuch durch Eskalation, die Linke weiter in Repressionen zu stürzen. Dies scheiterte schon bei der AntiNationalen Parade, wo durch ein Groß-Aufgebot der Polizei und sensiblen Kontrollen, sowie Provokanten Verhalten versucht wurde, eine Eskalation anzutreiben.
Hier eine interessante Theorie dazu: (http://aka.blogsport.de/2009/05/27/defend-brunnen183/

Am 18. Juni 7 Uhr soll es passieren. Erstaunlich ist, daß ein Termin am Ende der freiRäume Aktionswochen gewählt wurde, die eigentlich ihren Höhepunkt in der Besetzung des Flughafen Tempelhof haben sollten. Versuchen die Sicherheitskräfte hier das private Interesse eines umtriebigen Passauer Arztes mit dem Kontrollbedürfnis der Sicherheitskräfte zu verknüpfen?

weiterlesen? (klick)